Sebastian Kießer - INNszenierung

Direkt zum Seiteninhalt

Sebastian Kießer

Sebastian Kießer
Künstlerische Leitung, Regie, Schauspiel, Spielleitung.
Künstlerische Leitung

Als künstlerischer Leiter ist Sebastian Kießer bei INNszenierung für die Erstellung der Spielpläne als auch für die Besetzung der Stücke zuständig.
Regie!

Jeder von uns hat eine Geschichte. Jeder möchte etwas erzählen.
Bereits seit acht Jahren erzählt Sebastian Kießer durch seine Inszenierungen Geschichten. In der Spielzeit 2019/2020 setzt er für INNszenierung mit "American Idiot" bereits sein elftes Inszenierungskonzept um.

Eine Auswahl seiner vergangenen Inszenierungen:
      • 2013 "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt
      • 2014 "Viel Lärmen um Nichts" von William Shakespeare
      • 2015 "Geschlossene Gesellschaft" von Jean-Paul Sartre
      • 2015 "Volpone oder der Fuchs" von Ben Jonson und Stefan Zweig
      • 2015 "Jesus Christ Superstar" von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice
      • 2016 "Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie" von Woody Allen
      • 2017 "Jekyll & Hyde" von Frank Wildhorn
      • 2018 "Das Streichquartett" von Szöke Szakall
      • 2018 "Macbeth" von William Shakespeare
      • 2019 "Heilig Abend" von Daniel Kehlmann
      • 2020 "American Idiot" von Billy Joe Armstrong

Spielleitung

Die Spielleitung führte Sebastian Kießer vom Staatstheater am Gärtnerplatz in München zum Theater in der Josefstadt in Wien. Seit der Spielzeit 2019/2020 arbeitet er dort mit international renommierten Regisseuren, wie Stephan Müller, Torsten Fischer und Herbert Föttinger zusammen.
Schauspiel

Sebastian Kießer stand bereits auf den bedeutenden Bühnen des Staatstheaters am Gärtnerplatz und des Cuvilliés-Theaters. Neben zahlreichen Haupt- und Nebenrollen steht er immer wieder für INNszenierung auf der Bühne.

Rollenauswahl:
      • 2018 Der Pförtner bei "Macbeth" von William Shakespeare
      • 2018 Max bei "Der Ehebruch" von Szöke Szakall
      • 2017 bis 2019 Bayerischer Engel bei "Wiener Blut" von Johann Strauss
      • 2013 Kommissar bei "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt
      • 2012 Der König bei "Das Traumfresserchen" von Michael Ende
INNszenierung
Hammererweg 61 | 83071 Stephanskirchen | Mobil: +49 176 57 95 99 52
Abonnieren Sie unseren Newsletter!
Zurück zum Seiteninhalt