Volpone oder der Fuchs - INNszenierung

Direkt zum Seiteninhalt

Volpone oder der Fuchs

im Sebastian-Finsterwalder-Gymnasium Rosenheim

1. Vorstellung: 03. Oktober 2018
2. Vorstellung: 13. Oktober 2018
3. Vorstellung: 14. Oktober 2018


Regie von Maximilian Weyand

Volpone ist reich, sehr reich. Mit dem Hintergedanken, seinen Reichtum zu vergrößern, stellt er sich todkrank, um Corbaccio, Corvino und Voltora, die auf dessen Erbe spekulieren, gegeneinander auszuspielen. Dabei ist ihm vor allem sein treuer Diener Mosca behilfich. Aber wie das Sprichwort so schön sagt, "Hochmut kommt vor dem Fall"...

Die Theatergruppe "INNszenierung" bringt mit viel jugendlicher Fantasie und Pepp diesen Klassiker der Weltliteratur erneut als Wiederaufnahme in einer Bearbeitung von Nikolaus Frei nach Stefan Zweig und Ben Jonson auf die Bühne des Sebastian-Finsterwalder-Gymnasiums Rosenheim. Seit bereits mehr als fünf Jahren arbeitet die Gruppe engagiert zusammen.
Wir freuen uns, Ihnen nach den Erfolgen der letzten Jahre auch in dieser Spielzeit unvergessliche Theaterabende bescheren zu dürfen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Eintritt frei, Spenden willkommen!
Theater ist  wie Kino - nur live!
INNszenierung - Hammererweg 61 - 83071 Stephanskirchen - Tel.: 017657959952 - info@innszenierung.de
Zurück zum Seiteninhalt